Menu öffnen

Interview mit Star Exchange

Im Gespräch mit Sven Funsch, Gründer

1.     In welchen Märkten und mit welchen Produkten / Dienstleistungen bewegen sich Ihr Unternehmen?
Wir sind ein Unternehmen mit jungen, dynamischen Mitarbeitern und sehen uns als Vermittler zwischen der westlichen und chinesischen Kultur. Zu unserem Produktportfolio gehören die Programme: Au-Pair in China, Lehrer in China, Praktikum für Lehrtätigkeit, Language Volunteer, Praktikum sowie Intensivkurs Chinesisch.

2.     Wo und wie lange ist Ihr Unternehmen bereits in China aktiv?

Wir sind ein junges Unternehmen und seit 2013 in China aktiv. Wir arbeiten mit Partnern in ganz China zusammen. Aber vor allem sind wir in Shanghai, Peking, Guangzhou, Chongqing, Shenzhen und Shenyang aktiv.

3.     Warum ist Ihr Unternehmen auch in Greater China ein attraktiver Arbeitgeber?
Zum einen ermöglichen wir unseren Mitarbeitern eine freie Ausgestaltung ihrer Arbeitsinhalte und – zeiten. Dies geht einher mit einem großen Potenzial zur Selbstverwirklichung.

Zum anderen sind unsere Produkte durchweg wettbewerbsfähig und bieten unseren Kunden einen enormen Vorteil. Dies schafft ambivalente Zufriedenheit und daher auch eine enorme Motivation.

4.    Welche Kandidaten mit welchen Anforderungen suchen Sie für Ihr China-Geschäft?
Abhängig vom jeweiligen Programm suchen wir Kandidaten mit unterschiedlichen Qualifikationen. Ein Mindestalter von 16 Jahren, sowie gute Englischkenntnisse werden jedoch immer vorausgesetzt.

5.     Warum sind insbesondere Kandidaten mit EU-China Background interessant für Ihr Unternehmen?
Ein EU-China Background ist hilfreich, jedoch für unsere Kandidaten keine Voraussetzung.


Star Exchange

Star Exchange

Nordbahnstraße 48
49479 Ibbenbüren, Germany

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie im Arbeitgeber-Profil auf SinoJobs

Sven Funsch

Gründer und Geschäftsführer