Menu öffnen

Nutzungsbedingungen (Bewerber)

Allgemeine Nutzungsbedingungen für Interessenten

 

1. Anwendungsbereich
Die folgenden Bedingungen gelten zwischen der arbeitsuchenden natürlichen Person (nachfolgend für Damen und Herren einheitlich: Interessent) und der Mussenbrock & Wang GmbH, Heinrich-Hertz-Straße 131, 22083 Hamburg, (nachfolgend Portalbetreiberin) bezüglich der Nutzung der unter www.sinojobs.com abrufbaren Internetseite (nachfolgend Portal).

2. Leistungsgegenstand / Benutzerkonto / Lebenslaufdatenbank

2.1. Die Portalbetreiberin stellt dem Interessenten kostenfrei ein Portal zur Verfügung, auf dem er sich über Stellenanzeigen mit Bezug zu China informieren und sich mit seinem Lebenslauf in einer geschlossenen, nur den hierfür registrierten Arbeitgebern zugänglichen Datenbank (Lebenslaufdatenbank) präsentieren kann. Der Interessent kann wählen, ob sein Lebenslauf den registrierten Arbeitgebern personenbezogen oder anonymisiert zugänglich ist.

2.2. Zur Einstellung seines Lebenslaufes in die geschlossene Lebenslaufdatenbank muss der Interessent ein Benutzerkonto (Bewerber-Account) unter Eingabe seines Vor- und Zunamens und seiner E-Mail-Adresse und sonstiger optionaler Angaben errichten. Diese Daten werden nicht veröffentlicht. Der Interessent darf nur ein Bewerber-Account anlegen.

3. Geheimhaltung der Login-Daten / Vertraulichkeit von arbeitgeberseitigen Mitteilungen

3.1. Der Interessent hat die Login-Daten seines Bewerber-Accounts geheim zu halten. Nur er kennt diese Daten. Sie dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

3.2. Der Interessent hat über das Portal erhaltene Mitteilungen von Arbeitgebern vertraulich zu behandeln. Er darf sie nur zum Zweck der Prüfung eines angebotenen Beschäftigungsverhältnisses für sich speichern und verwenden.

4. Einstellen einer Lebenslaufdatenbank
Der Interessent macht seinen Lebenslauf den im Portal hierfür registrierten Arbeitgebern zugänglich, in dem er in seinem Bewerber-Account dem entsprechenden Eingabemenü zur Erstellung des Lebenslaufs folgt. Durch Betätigen des Buttons „Lebenslauf veröffentlichen“ wird der Lebenslauf im Bewerber-Account gespeichert und in der gewählten Form den für die Lebenslaufdatenbank registrierten Arbeitgebern zugänglich gemacht.

5. Jobletter
Der Interessent kann bei der Einrichtung seines Bewerber-Accounts durch Anklicken der entsprechenden Check-Box den von der Portalbetreiberin wöchentlich versandten elektronischen Newsletter (Jobletter) kostenfrei abonnieren. Diesen kann der Interessent jederzeit durch Deaktivieren der Checkbox im Bewerber-Account oder durch Betätigung des am Jobletter-Ende befindlichen Links "SinoJobs Jobletter abbestellen" abbestellen.

6. Kostenfreiheit / jederzeitige Löschung des Bewerber-Accounts / der Inhalte

6.1. Die Nutzung sämtlicher Funktionen des Portals ist für den Interessenten kostenfrei.

6.2. Der Interessent kann über sein Bewerber-Account die von ihm in das Portal-System eingestellten Inhalte jederzeit bearbeiten und löschen und jederzeit auch sein Bewerber-Account durch Betätigen des entsprechenden Buttons im Bewerber-Account selbst löschen. Mit der Löschung des Bewerber-Accounts erfolgt die Löschung sämtlicher auf den Interessenten bezogener Daten in unserem System und der Lebenslaufdatenbank.

7. keine Speicherpflicht / Obliegenheit des Interessenten zur Sicherungskopie

7.1. Die Portalbetreiberin übernimmt gegenüber dem Interessenten keine Gewähr für die Speicherung der von ihm in sein Bewerber-Account und in dem geschlossenen Nutzerbereich des Portals eingestellten Inhalte. Die Portalbetreiberin behält sich vor, vom Interessenten eingestellte Inhalte nach vorheriger E-Mail-Mitteilung zu löschen.

7.2. Dem Interessenten obliegt es, eigene Sicherungskopien der von ihm in das Portal-System eingestellten Inhalte anzufertigen.

8. Abrufbarkeit des Portals
Die Portalbetreiberin übernimmt gegenüber dem Interessenten keine Gewähr für die Abrufbarkeit des Portals. Über anstehende Wartungsarbeiten weist sie ihn per E-Mail unverbindlich hin.

9. Passivität der Portalbetreiberin bezüglich Beschäftigungsverträgen und Portalinhalten

9.1. Die Portalbetreiberin bietet lediglich eine Plattform zur Veröffentlichung bzw. Verbreitung von Profilen und Anzeigen. Sie ist an einem zwischen dem Interessenten und einem Arbeitgeber aufgrund des Portals geschlossenen Arbeits- oder sonstigen Beschäftigungsvertrags weder wirtschaftlich noch rechtlich eingebunden und beteiligt.

9.2. Die Portalbetreiberin ist gegenüber dem Interessenten nicht verpflichtet, die Arbeitgeberprofile, Stellenanzeigen und Lebensläufe auf ihren Wahrheitsgehalt und ihre rechtliche Zulässigkeit hin zu überprüfen. Sie nimmt auf deren Inhalt keinen Einfluss.

10. unzulässige Inhalte / Haftungsfreistellung

10.1. Insbesondere folgende Inhalte darf der Interessent nicht über das Portal verbreiten:

  • Zeichenrechtlich geschützte Inhalte (Marken, Unternehmenskennzeichen, Titel, Geschäftsabzeichen etc.), sofern dies unberechtigt erfolgt;
  • Diskriminierende Inhalte und sonstige eine Person herabsetzende Äußerungen;
  • Informationen aus dem geschützten Privatbereich Dritter ohne deren Erlaubnis;
  • Urheber- bzw. leistungsschutzrechtlich geschützte Inhalte (Fotos, Grafiken, Bildnisse, Musik in Ton bzw. Notenbild, Texte etc.), sofern dies unerlaubt geschieht;
  • Gegen den Jugendschutz verstoßende Inhalte;


10.2. Der Interessent stellt die Portalbetreiberin von den Haftungsschäden frei, die aus einer von ihm schuldhaft veranlassten Verbreitung unzulässiger Inhalte über das Portal resultieren. Zum Haftungsschaden gehören auch die erforderlichen Kosten der Rechtsverteidigung bzw. Rechtsverfolgung.


Hamburg, den 24.10.2012