Menu öffnen

Interview mit Burgmann Packings Group

Im Gespräch mit Dr. Wolfgang Bommes, Owner and Chairman of the Group

 

1.    In welchen Märkten und mit welchen Produkten / Dienstleistungen bewegt sich Ihr Unternehmen?
Die Burgmann Packings Group stellt Dichtungslösungen für die allgemeine Industrie her. Das Produktportfolio umfasst Stopfbuchspackungen und Graphitringe für Anwendungen in Industriearmaturen und Pumpen, sowie metallische Flachdichtungen z.B. für Rohrleitungen in der Prozessindustrie. Besonderes Augenmerk legen wir auf die Entwicklung von Produkten mit extrem niedrigen Leckageraten zur Reduktion diffuser Emission und leisten somit einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und der Anlageneffizienz. Unsere Produkte liefern wir in über 30 Länder weltweit.

2.    Wo und wie lange ist Ihr Unternehmen bereits in China aktiv?
Unser Unternehmenssitz befindet sich in Cixi, in der Provinz Zheijang. Dort entwickeln und produzieren wir erfolgreich Dichtungslösungen seit Ende der 1990er Jahre. Der Vorläufer des Unternehmens war ein ehemaliges Staatsunternehmen mit jahrzehntelangen Erfahrungen in der Dichtungstechnologie.

3.    Warum ist Ihr Unternehmen auch in Greater China ein attraktiver Arbeitgeber?
Die Burgmann Packings Group kann auf eine Geschichte von mehr als 130 Jahren zurückblicken. Kombiniert mit der Wachstumsdynamik in China und unserer Technologieführerschaft im Bereich von Fugitive Emission Control (FEC) Produkten bauen wir unseren Marktanteil stetig aus. Deshalb sind wir ständig auf der Suche nach Top-Talenten die uns dabei unterstützen, das Unternehmen weiterzuentwickeln und perspektivisch auch Managementverantwortung zu übernehmen.


4.   
Welche Kandidaten mit welchen Anforderungen suchen Sie für Ihr China-Geschäft?
Wir suchen aktuell Mitarbeiter für den Bereich Finance, Produktmanagement & Produktmarketing, sowie Praktikanten. Zunächst durchlaufen unsere neuen Mitarbeiter ein spezielles Ausbildungsprogramm in Deutschland um das Unternehmen und das Geschäft kennenzulernen. Während dieser Zeit arbeiten die neuen Talente mit erfahrenen Mitarbeitern Hand in Hand, um „on-the-job“ zu lernen. Auch die eigenverantwortliche Bearbeitung von Projekten ist Teil der Aufgaben in Deutschland. Nach Abschluss des Aufenthalts in Deutschland gehen die Mitarbeiter nach China um dort als Multiplikatoren zu fungieren und um sukzessive mehr Verantwortung zu übernehmen. Kandidaten aus dem Bereich Business Administration, Finance, Engineering und Marketing sind hier im Fokus unserer Recruitingaktivitäten.


5.    Warum sind insbesondere Kandidaten mit EU-China Background interessant für Ihr Unternehmen?

Es macht in der Operativen vieles leichter wenn Mitarbeiter interkulturelle Kompetenz, z.B. durch einen Studienaufenthalt in Deutschland erlangen konnten. Das Verständnis für beide Kulturkreise ist eine wichtige Voraussetzung, um schnell und effizient auf sich verändernde Marktbedingungen und Kundenanforderungen einzustellen und manchmal auch zwischen „beiden Welten“ zu vermitteln. Die Regeln für Management sind auf der ganzen Welt in der Theorie gleich. Ohne das Bewusstsein für den interkulturellen Kontext wird die Umsetzung und das Erzielen von Resultaten jedoch nur schwer gelingen. 

Burgmann Packings GmbH

Burgmann Packings GmbH

Robert-Koch-Str. 1
82547 Eurasburg, Deutschland

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie im Arbeitgeber-Profil auf SinoJobs.

Dr. Wolfgang Bommes

Dr. Wolfgang Bommes
Owner and Chairman of the Group