Menu öffnen

Checkliste für das erfolgreiche Vorstellungsgespräch

Angst vor dem Vorstellungsgespräch? - Nicht mit der richtigen Check-Liste!

Natürlich ist es verständlich, dass eine so wichtige Angelegenheit wie ein Vorstellungsgespräch bei vielen Bewerbern große Nervosität auslöst. Es gibt jedoch keinen Grund zur Aufregung, solange man die wichtigsten Regeln beachtet.

Auch Experten empfehlen den Griff zur Check-Liste mit den wesentlichen Dingen, die beachtet werden müssen, wenn man im Vorstellungsgespräch erfolgreich bestehen will. Im Folgenden sind die wichtigsten Kriterien zur richtigen Vorbereitung, einem gelungenen Gesprächsverlauf und einer produktiven Nachbereitung aufgelistet.

  • Im Vorfeld Informationsrecherche bezüglich Unternehmen und Branche
  • Kenntnis der Anforderungen und des Aufgabengebiets
  • Überblick über den eigenen bisherigen Werdegang und Training der Selbstpräsentation (eventuell mit Hilfe eines Coaches)
  • Herausfinden der Gehaltsbandbreite der Position und Klarwerden über die eigenen Gehaltswünsche
  • Ausarbeiten von klugen Fragen (zum Unternehmen, zur Einarbeitung, zu laufenden und anstehenden Projekten, zu Weiterbildungsmöglichkeiten, etc.)
  • wenn nötig, Vorbereitung einer Erklärung für Auszeiten, Lücken im Lebenslauf oder Karriere-Knicks
  • Zurechtlegen von korrektem Namen und Titel des Gesprächspartners
  • gründliche Planung der Anreise und Kalkulation der Fahrzeit
  • Mitnehmen von Block und Kugelschreiber
  • angemessene Kleidung (evtl. vorab Dresscode in Erfahrung bringen)
  • Mobiltelefon ausschalten
  • vollständige,  ordentliche Unterlagen bzw. eine Bewerbungsmappe zum Termin mitbringen
  • Pünktlichkeit, aber auch nicht zu früh ankommen (5-10 Minuten vorher reicht)
  • Aufmerksamkeit gegenüber dem Arbeitgeber und Notizen machen
  • Natürlichkeit und freundliches Auftreten, nicht zu dominant, aber selbstbewusst
  • Präzision und Ehrlichkeit im Gespräch
  • Konzentration auf die Hauptanliegen
  • Betonung von Erfolgserlebnissen und konstruktive Formulierung von Negativem
  • Kenntnis der eigenen Stärken bzw. wichtigsten Fähigkeiten inkl. guten Beispielen
  • Rückmeldung beim Hauptansprechpartner nach dem Gespräch (kurze E-Mail schicken und noch einmal Interesse an der Stelle bekunden)
  • Nachbereitung und Zusammenfassung des Gesprächs
Walter Feichtner

Walter Feichtner
Inhaber und Karriereberater

 

 

 

 

 

Karrierecoach München
Viktoriastr. 1
80803 München
info@karrierecoach-muenchen.de

www.karrierecoach-muenchen.de